Dienstag, 1. Januar 2019

zum neuen Jahr

Eigentlich ist für unsereins seit dem letzten 1. Adventssonntag neues Kirchenjahr, von daher kann einem das ganze Neujahrsgedöns eigentlich egal sein.
Allerdings ist es nun mal so, dass die Welt in der wir leben ihre Zeit von Sylvester zu Sylvester misst und dabei die Jahre zählt als Jahre nach Christi Geburt.
Wenn ich so auf die Böllerei da draußen höre, scheint es schon ungemein wichtig zu sein, dass wir nun das Jahr 2019 nach Christi Geburt erreicht haben und so wollen wir beten und das unsere Tun, dass auch das neue Jahr ein Jahr des HERRN, ein Anno Domini wird.

und deshalb hier  ein 'großer Gott wir loben dich' zum Ende des alten und zum Beginn des neuen Jahres,  mit Papst Benedikt, gesungen als Abschluss des Papstbesuches 2006 in Regensburg



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.