Dienstag, 7. Mai 2019

Fundstück: Benedikt XVI wird Ehrenbürger von Surberg

Besuch aus der Heimat ist doch immer am schönsten - auch für unseren Papst emeritus sind die Grüße aus Bayern immer ein Grund zum Freuen.
Diesmal waren die Vertreter der Gemeinde Surberg zu Gast, einer Gemeinde, zu der Benedikt eine gute Beziehung seit seiner Zeit in Traunstein hat.

Und sie haben ein besonderes Geschenk mitgebracht. Wie das Traunsteiner Tagblatt berichtet, wurde Benedikt XVI zum ersten Ehrenbürger der Stadt ernannt. Die Ernennungsurkunde wurde ihm von Bürgermeister Josef Wimmer persönlich überreicht.

Benedikt hielt eine kurze Dankesrede vor Mater Ecclesiae und ließ viele Anekdoten aus seiner Traunsteiner Zeit einfließen.

Das Traunsteiner Tagblatt berichtet ausführlich

Und eine schöne Bildergalerie ist auch dabei.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.