Mittwoch, 21. September 2016

Dokumentation

10 Jahre nach dem historischen Besuch Papst Benedikts XVI in Bayern hat der St. Michaelsbund, die Medienstelle des Erzbistums München und Freising eine Zusammenfassung seiner damaligen Dokumentationen zur Verfügung gestellt.

         

Und dann gab es noch eine Pressemitteilung:  
Pressemitteilung


Joseph Vilsmaier inszeniert für Pantaleon Films
zweiteiligen TV-Event-Film über Benedikt XVI.
Basierend auf der 2017 erscheinenden Biografie von Peter Seewald über Josef Ratzinger, den späteren Papst Benedikt XVI., produziert Pantaleon Films einen großen TV-Zweiteiler unter der Regie und Bildgestaltung von Joseph Vilsmaier.
Für Pantaleon Films produziert Simon Happ, Ko-Produzent ist Peter Weckert.
Die Dreharbeiten beginnen 2017.
Das große Medienecho auf den gerade erschienenen Interviewband „Letzte Gespräche“ von Peter Seewald unterstreicht die große Relevanz des Projektes. 
Dan Maag  (Geschäftsführer Pantaleon Films) dazu: „Joseph Ratzinger ist einer der bedeutendsten Denker und Theologen unserer Zeit – eine außergewöhnliche Persönlichkeit – sich ihm filmisch zu nähern, ist eine extrem spannende Aufgabe. Mit Joseph Vilsmaier als einen der renommiertesten Regisseure an unserer Seite und Johannes Betz als Drehbuchautor, sind wir hierfür bestens aufgestellt. Gespräche mit potentiellen Auswertungspartnern finden zurzeit statt.“
Kontakt:
Schulze & Heyn FILM PR
Peter Schulze
Rosa Luxemburg Str. 17
10178 Berlin
T.: 030/ 88 68 20 35
F.: 030/ 88 68 28 10
Mail: Schulze@Film-Pr.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen