Samstag, 10. April 2021

Fr. Hunwicke spricht....

bei liturgicalnotes heute über einen offenischtlichen Widerspruch in einem Statement von Papst Franziskus zur Covid-19-Pandemie.
Hier geht´s zum Original:  klicken

ERKLÄRE 

Ich weiß, daß das langweilt, weil ich schon früher darauf hingewiesen habe...und nicht nur einmal, aber....

In einem vor kurzem veröffentlichten Brief scheint PF die Verfügbarkeit von Impfstoffen gegen Covid für ärmere Länder gutzuheißen. Aber im selben Brief  spricht er sich auch zugunsten von Biodiversität aus. (Wie schon früher) 

Covid muß das spektakulärste Beispiel von Biodiversität in unserer Zeit sein. Seine Fähigkeit zu mutieren, scheint grenzenlos zu sein. Die Leichtigkeit, mit der es sich verbreitet, ist überwältigend. Jeder Patient, der auf einer Covid-Station zu Tode erstickt, ist Zeuge für seine erstaunliche Kraft und Flexibilität; und für die Macht und Majestät der Natur. 

Kann jemand mir erklären, wie ein und die selbe Person in ein und demselben Dokument befürworten kann, Covid mit Impfstoffen anzugreifen und ein Lippenbekenntnis zur Biodiversität abzulegen? 

(Nein. bitte- nicht Ihre Meinung über kompromittierte Impfstoffe, oder Beschuldigungen gegenüber den Chinesen. Könnten Sie mir nur etwas sagen, was mit hilft- einfach in seinen eigenen Worten- zu verstehen, was in PFs seltsamem Denken vor sich geht- wenn er -wie mir scheint- sich offensichtlich radikal selbst widerspricht. Und warum es so wenig Hinweise darauf gibt, daß irgendwer außer mir auch nur im geringsten darüber beunruhigt ist?)"

Quelle: liturgicalnotes, Fr. J.Hunwicke

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.