Samstag, 30. Dezember 2017

Father Hunwicke spricht....

über cookies und ihre Fähigkeiten und über den Zelebrationsstil des Papa emeritus. Außerdem stellt er einige Fragen zum Anglikanischen Kreuzstab.
Hier geht´s zum Original: klicken

                                                   "COOKIES"
"Was für wissende Dinger Cookies doch sind.....
...vor kurzem wurde mir ein Gesamtvideo von Papst Ratzingers letztem Ostersonntag als Inhaber des Römischen Stuhls  angeboten.  Wie wunderbar, ihn wiederzusehen; diese fromme und selbst-verleugnende Art..aber wie schwach er schon aussah.
Was für eine gute Illustration dafür war das, wie man die Litrugie im Novus Ordo auf überzeugend barocke Art feiern kann!
Wenn dieser Stil sich doch nur als- wie ist das Wort- irreversibel erwiesen hätte!

Ich wurde an seinen Gebrauch seines Anglikanischen Kreuzes als Stab erinnert. Mit anglikanisch meine ich nicht, daß wir es ihm mal geschenkt haben, sondern, daß seine Form einmal in der Kirche von England als Altarkreuz sehr beliebt war.
Statt eines am Kreuz befestigten Kruzifixus hat es ein Agnus Dei in der Mitte. (Oft werden die vier Enden des Kreuzes durch Medaillons der vier Evangelisten markiert).Ich habe immer angenommen, daß das im Anglikanismus der "Mittleren" Kirche des frühen 20. Jahrhunderts etwas weniger aggressiv papistisch war als ein Kruzifix.

Wahrscheinlich ist seine Gestaltung mittelalterlichen oder vergleichbaren Ursprungs? Wer weiß etwas darüber?  Benutzt PF jemals das Anglikanische Kreuz? "

Quelle: liturgicalnotes, Fr.J.Hunwicke

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.