Dienstag, 24. April 2018

Alfie: up-date

Mehr als 9 Stunden nachdem das Beatmungsgerät auf Anordnung von Nützlichkeits-Richter A. Hayden abgestellt wurde, lebt Alfie Evans und atmet selbständig.
Nachdem die Klinik in den ersten 6 Stunden eine Sauerstoffgabe verweigerte, danach Nahrung und Wasser, hat sie der Sauerstoffgabe dann zugestimmt. Nach langen Verhandlungen von Vater Tom Evans mit dem Arzt darf Alfie jetzt auch Wasser (!) bekommen.
Die Kinderklinik Alder Hey hatte für 7:00 Ortzeit eine Erklärung angekündigt, die bis jetzt auf sich warten läßt.
Das gesamte Geschehen läßt u.a. zumindest Zweifel an der bisherigen Diagnose und Therapie aufkommen.
Beten wir weiter darum, daß Alfie begnadigt werden möge und vielleicht sogar nach Italien ausreisen darf.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.