Dienstag, 18. September 2012

Hommage an einen Unerschrockenen

Philippe Sollers hat Sonntag Abend, am 16.9. diese Hommage an den Hl.Vater, die anzusehen sich lohnt,  ins Netz gestellt.
Untermalt werden die Bilder von der Libanonreise mit dem Choral: "Trotz dem alten Drachen!"  aus der Bachmotette "Jesu meine Freude" BWV  227

Der eingeschobene Text übersetzt sich in etwa so:
Es lebe Benedikt XVI in Beirut!
Schande den Mördern, wer sie auch seien,
Mut in Deinem Schiff, alter Mann,
auf dem entfesselten Ozean
des menschlichen Wahnsinns.

Vive Benoit XVI à Beyrouth


Trotz dem alten Drachen,
trotz dem Todesrachen,
trotz der Furcht darzu!,
Tobe, Welt, und springe,
ich steh´ hier und singe
in gar sichrer Ruh!
Gottes Macht hält mich in acht.
Erd und Abgrund muß verstummen
ob sie noch so brummen.

Kommentare:

  1. Bitte großzügig verbreiten:
    An alle Möchtegern Kirchenzerstörer (Dialogisierer, Ökumenisten), alle MSM-Journalisten mit 0-Ahnung und 0-Glaube, alle religiös motivierten Gewalttäter .... Das können sie sich allesamt hinter die Ohren schreiben und hinter den Spiegel stecken!
    Volltreffer!

    AntwortenLöschen
  2. Einfach nur schön!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.