Freitag, 16. November 2012

Die Kraft der Schönheit, oder Zeitgeist wo ist dein Stachel, Laienspielschar am Altar wo ist dein Sieg?

Aus der Basilika St. Antonio in Padua eine Hl. Vesper zum  Fest der Hl. Kosmas und Damian im ukrainisch-byzantinischen Ritus.Vielleicht als linderndes Augen- und Ohrentrostpflaster für alle unter "Familiengottesdiensten" mit viel Laieneinsatz & läppischen Liedern zu Gitarrengeklampfe leidenden Mitmenschen.



Es nahmen der Apostolische Visitator für die Ukrainer in Italien Bischof D.Lachkovicz, der Bischof von Padua A.Mattiozo, der Rektor der Päpstlichen Basilika Pater Enzo, 40 weitere Priester der byzantinischen Kirche , die Franziskanergemeinschaft und die Domgemeinde von Padua teil-
Eine kurze Erklärung der Liturgie :




Segen
Gloria
3 Kyrie eleison
Vater unser mit Embolismus
12 Kyrie eleison
" Kommt beten wir den Herrn, unseren Gott an und beugen uns vor ihm !
Kommt, beten wir Christus den König , unseren Herrn an und beugen uns vor ihm!
Kommt beten wir ihn, Christus, den König und Gott, unseren Gott an und beugen uns vor ihm.!"

Der Zelebrant rezitiert Psalm 103

Gloria
Alleluja, 3 x
Kyrie eleison
Fürbitten
Gloria


Gefunden bei Cantuale Antonianum

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.