Donnerstag, 16. März 2017

Aus gegebenem Anlass

Nachdem die Niederländer ganz anders gewählt haben, als unsere scheuklappentragenden Meinungsmacher erkennen können, wollen wir ihnen unseren Dank für ihre konsequente Haltung gegenüber dem Neo-Sultan am Bosporus aussprechen und ihr Wilhelmus von Nassauen erklingen lassen.


         


                              Wilhelm von Nassauen
                        bin ich aus deutschem Blut
                        mein Vaterland fühlt sich
                        sicher in meiner Hut
                        Bin Sprössling von Oranien
                        des Stammes auch wert
                        den König von Hispanien
                        hab ich allzeit geehrt
                        Mein Schild und meine Zuversicht
                        ist Gott allein
                        ihm trau ich, er verlässt mich nicht
                        in Not und Pein
                        Mein Volk und Land behüte ich
                        treu ist mein Schutz
                        Tyrannen aber biete ich
                        unverzagt Trutz
                        Glaubt nicht ihr armen Schafe mein
                        daß Euer Hirte schläft
                        er wird, wenn´s Not tut, munter sein
                        in voller Kraft
                        Den Feind zu überlisten
                        versuchen will´s ich
                        vertraut als gute Christen
                        auf Gott und auf mich

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.