Freitag, 21. September 2018

Der eine verweigert den Apostolischen Segen, der andere erteilt ihn.....

rorate caeli vergleicht heute- vor dem Hintergrund des weiterbestehenden us-amerikanischen Mißbrauchsskandals- die Weigerung von Papst Franziskus, den Teilnehmern des Jugendtreffens auf Sizilien den Apostolischen Segen zu erteilen und den Segen, den der Papa emeritus am Ende seines Briefes Kardinal Brandmüller erteilt. Beider hat in den verschiedenen Lagern große Aufmerksamkeit erregt.
Hier geht´s zum Original:  klicken

"DER EINE PAPST VERWEIGERT DEN APOSTOLISCHEN SEGEN....DER ANDERE ERTEILT IHN. VON ROM AUS GESEHEN." 
"Letztes Wochenende, am Ende eines Jugendteffens in Sizilien, hat sich der Bischof von Rom geweigert den Anwesenden den apostolischen Segen zu erteilen, um die "vielen nicht-katholischen Christen und Angehörigen anderer Religionen und die Agnostiker nicht zu verletzen", dieren Anwesenheit bei dem Katholikentreffen angenommen wurde.

Last weekend, at the end of a "youth" event in Sicily, the Bishop of Rome refused to give the apostolic blessing to those present, so as not to cause offense to the "many non-Catholic christians, those of other religions, and the agnostics" who were also supposedly present at the Catholic rally:

At the end of his meeting with the Youth of Sicily today, Pope Francis refused to give the Pontifical Blessing, as not to offend the "many non-Catholic christians, those of other religions, and the agnostics" present

 7:02 PM - Sep 15, 2018

"Am Ende seines Treffens mit den Jugendlichen von Sizilien hat Papst Franziskus sich geweigert, 
den Potifikalen Segen zu erteilen-um die "vielen anwesenden nicht-katholischen Christen, Angehörigen anderer Religionen und Agnostiker nicht zu verletzen."

Jetzt, mitten im Mahlstrom, den die Medien rund  um einige private Briefe, die der Papa emeritus Benedikt XVI geschickt hatte (in denen er die kritisiert, die seine Geste des Amtsverzichts nicht verstanden haben....) sind diese Details beinahe unbemerkt geblieben, bis einige der Franziskus-Höflinge sie bemerkten. 

V



iew image on Twitter


View image on Twitter

Benedict ends his letter to Brandmuller with his Apostolic blessing. Isn't the Apostolic Blessing exclusive to the Pope? There is only one Pope - Francis Benedict knows this, and says he is concerned about creating confusion, so why write this?
"Benedikt beendet seinen Brief an Brandmüller mit seinem Apostolischen Segen. Ist der Apostolische Segen nicht dem Papst vorbehalten? Es gibt nut einen Papst- Franziskus, Benedikt weiß das und sagt er sei über die konfusion verwirrt, Warum schreibt er es dann?"

Diese Konfusion hält an, während ein Freund in Rom über die allgemeine Ansicht derer berichtet, die den Papst umgeben, der sich weigert den Apostolischen Segen zu erteilen, Franziskus.

"Die übliche sorglose Haltung überwiegt im Allgemeinen. Die meisten machen sich keine Sorgen über die Konsequenzen des US-Ärgers. Bis sie die wirklich negativen Veränderungen (drastischer Einschnitt bei Finanzen und Macht) spüren, werden sie mit ihrer Agenda fortfahren."

Und ihre Agenda ist zur Zeit die "schwule" Agenda der "LGBT" -Themen, die die bevorstehende "Jugend"Synode vor der ganzen Kirche enthüllen wird.

Quelle: rorate caeli 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.