Samstag, 3. Oktober 2020

Auf den Spuren des Hl. Johannes Pauls II

wandelt heute Bertram Meier für "Die Tagespost" -und berichtet in einem Reisebericht darüber. Hier geht´s zum Original:  klicken

Unter dem Titel:

 "AUF DEN SPUREN JOHANNES PAULS II"

beginnt der Artikel so:  ZITAT

"Der Weg des Jahrhundertpapstes. Polens jüngste Geschichte ist ohne Johannes Paul II. nicht denkbar. Ein Reisebericht aus der Heimat des polnischen Papstes. Wer dem Menschen Karol Wojtya in Krakau und Umgebung begegnen will, muss tief in die Geschichte einsteigen. Denn bis heute erschließt sich das Selbstverständnis unserer östlichen Nachbarn erst dann, wenn man um die drei polnischen Teilungen im 18. Jahrhundert weiß und die Tatsache, dass zu Beginn des 20. Jahrhunderts dem Land nur eine kurze Zeit staatlicher Souveränität vergönnt war, bis sie endlich nach über 250 Jahren mit dem Fall des "Eisernen Vorhangs" wieder möglich wurde." (...)

Quelle: B.Meier, Die Tagespost

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.