Dienstag, 27. Oktober 2020

Fundstück

 A.C. Wimmer berichtet heute für CNA, daß die Reliquien des Hl. Wolfgangs aus seinem Hochgrab in der Kirche St. Wolfgang gestohlen wurden. Hier geht´s zum Original:  klicken

Unter dem Titel:

"RELIQUIEN DES HL. WOLFGANGS GESTOHLEN" 

beginnt der Artikel so- ZITAT:

"Die Reliquien des heiligen Wolfgang sind am gestrigen Montag aus dem Hochgrab in Regensburg gestohlen worden.

Die Reliquien wurden nach Angaben des Bistums Regensburg zwischen 13 und 14 Uhr "mit äußerster Gewalt aus dem Panzerglas trotz  der doppelt verankerten Stahlumfassung herausgebrochen".  

Das steinerne Grab befindet sich im Eingangsbereich der katholischen Kirche St. Wolfgang in der Bischof-Wittmann-Straße in Regensburg. Der dadurch entstandene materielle Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro, so die Polizei Bayern." (...)

Quelle: A.C.Wimmer, CNA 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.