Dienstag, 23. Februar 2021

Manfred Lütz meldet sich zu Wort

und nimmt in "Die Tagespost"  zu den Anschuldigungen gegen Kardinal Woelki u.a. wegen Mißbrauchsfällen aus der Vergangenheit- 

Hier geht´s zum Original: klicken

"KIRCHE UND MISSBRAUCH: PSYCHIATER LÜTZ WARNT DAVOR, VERGANGENHEIT MIT HEUTIGEN MASSTÄBEN ZU MESSEN" 

und sagt- ZITAT.

"Kirchliche Verantwortliche seien bis etwa 1990 von Wissenschaft im Stich gelassen worden, meint der Psychiater und Bestseller-Autor Manfred Lütz." (...)

Quelle: Die Tagespost, M.Lütz

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.