Samstag, 3. Mai 2014

Kreuziget sie !

Wer Ohren hatte, zu hören, konnte diesen Ruf jetzt in Syrien vernehmen, wo Anhänger der Religion des Friedens der aus Jerusalem zu Zeiten des Statthalters Pilatus tradierten Aufforderung denn auch ohne viel Federlesens nachkamen und zur Tat schritten.
Klartext: in ihrem "Freiheitskampf" sahen es die Muslimmilizen à la Jabbat-al-Nuzra und Hizbollah und andere als nutzbringend für ihre Bemühungen um Demokratie an, Christen, die ihnen in die Hände gefallen waren, Allah als Menschenopfer darzubringen und zu kreuzigen - und andere blutige Greueltaten zu verüben, damit besagter Allah vielleicht das Kriegsglück in ihrem Sinne wende.

Die einzige Reaktion, die erwähnenswert ist, kam aus Rom. Papst Franziskus sagte: "Ich habe geweint, als ich von den Gekreuzigten erfuhr....auch heute gibt es noch Menschen, die im Namen Gottes morden und verfolgen, auch heute gibt es Menschen, die wie die Apostel für würdig befunden werden, im Namen Jesu Verfolgung zu erleiden. Denke daran, dass du in etlichen Ländern ins Gefängnis gehst, weil du eine Bibel bei dir hast, du darfst kein Kreuz tragen, sie würden es dich teuer bezahlen lassen."
Hier geht´s zum Originaltext:     klicken

Die UNO, die gerade mit großem Tamtam Antifolteruntersuchungen durchführt und den Vatican zu seinen Folterpraktiken befragen will ?  Kein Wort, keine Silbe.
Die EU- die jedermanns Menschen -und Tierrecht- mit Klauen und Zähnen zu verteidigen vorgibt, es sei denn es sind christliche Überzeugungen? Kein Wort.
(Ach ja und nebenbei - es sind ja demnächst Wahlen zum Europaparlament, da wollen wir uns dieser Sprach-und Meinungslosigkeit erinnern.)
Die Bundesregierung  und die Bundestagsparteien? Schweigen



Die Medien aller Art? Zu linksversifft zu atheismusbesoffen, zu sehr als journalistische Multikulti-empörungseinheizer beschäftigt, um das der Rede wert zu befinden. Paßt auch nicht in die Agenda, man übt sich schließlich schon einmal vorbeugend in Dhimmitude ein.
Die Muslime in Europa? 
Die DBK? ZdK? Wisiki? Die Humanistische Union? Wir hören.....?
Der blog "et nunc" hat -nur für Menschen mit starken Nerven Bilder zum grausamen Geschehen klicken

Und es ist ja nicht so, daß diese Spitze des Eisberges alles ist, was globusweit Christen erdulden müssen, wie z.B. die zwangsverheirateten Mädchen ( Kinder noch ) in Nigeria und Pakistan  (deren Schicksal unsere Scheuklappenträger-innen in Medien, den bestimmten Parteien & foren öffentlich und schamfrei relativieren, ein Blick zu diesem Thema bei google genügt. Vorsicht Übelkeitsgefahr!)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.