Montag, 7. September 2015

Neuigkeiten aus Rom

Die Sala Stampa des Heiligen Stuhls hat für morgen, den 7.9.2015 um 12.00  eine Pressekonferenz angekündigt, bei der zwei Motu Proprios von Papst Franziskus zur Reform des Kanonischen Eheannulierungsprozessess  bzw. des Codex des Kanonischen Rechtes und des Codex des Kanonischen Rechtes der Ostkirchen der Öffentlichkeit vorgestellt werden sollen.  klicken

" Mitis Iudex Dominus Jesus" und "Mitis et misericors Jesus" 

An der Vorstellung in der Aula Giovanni Paolo II werden teilnehmen:

S.E. Msgr. Pio Vinto Pinot, Dekan der Rota Romana und Präsident der Spezialkommission für die Reform des Kanonischen Eheprozesses
S.E. Kard. em. Francesco Coccopalmerio, Präsident des Päpstlichen Rates für die Gesetzestexte, Mitglied der Spezialkommission
S.E. Msgr. Dimitrios Salachas,  Apostolischer Exarch von Athen für die griechischen Katholiken 
S.E. Msgr. Luis F. Ladaria Ferrer, SJ,  Sekretär der Glaubenskongregation, Mitglied der Spezialkommission
Msgr. A. Bunge, Auditor bei der Rota Romana, Sekretär der Spezialkommission
Pater Nikolaus Schöch,  OFM, Sekretär der Spezialkommission

Einige der Vaticanisti bezeichnen die Reform zur Vereinfachung des Kanonischen Eheannullierungsprozesses auch als Plan B der "Erneuerer", um -wenn schon die Kasper-These von der Synode nicht akzeptiert wird- doch wenigstens eine "katholische Scheidung" durchzusetzen.

Quelle: La Santa Sede, Bollettino

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Posten eines Kommentars erteilen Sie die nach der DSGVO nötige Zustimmung, dass dieser, im Falle seiner Freischaltung, auf Dauer gespeichert und lesbar bleibt. Von der »Blogger« Software vorgegeben ist, dass Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie diese angeben, ebenfalls gespeichert wird. Daher stimmen Sie, sofern Sie Ihre email Adresse angeben, einer Speicherung zu. Gleiches gilt für eine Anmeldung als »Follower«. Sollten Sie nachträglich die Löschung eines Kommentars wünschen, können Sie dies, unter Angabe des Artikels und Inhalt des Kommentars, über die Kommentarfunktion erbitten. Ihr Kommentar wird dann so bald wie möglich gelöscht.